Seed-to-Sale Software: SOPs and Training

Seed-to-Sale-Software: SOPs und Schulung


Alternative Text
Sherry Ellen Slitts
Sherry has been active in the biotechnology industry since 2010. She is experienced in developing quality management systems and documentation for regulatory compliance under GMP guidelines. Her background in microbiology, cell biology, and aseptic processing provide a scientific context for cannabis production methods. Sherry has a passion for plant science, especially in the areas of tissue culture and bioactive compound extraction.

Wie hilft Ihnen GrowerIQ, SOPs und Schulungen zu managen?

SOPs und Schulung sind gewöhnlich keine Themen, die mit Seed-to-Sale-Software in Verbindung stehen, aber das Seed-to-Sale-System von GrowerIQ fungiert auch als Qualitätsmanagement-Software, Anbau-Software und ERP. Dies ermöglicht es Ihnen, ein integriertes System zu haben, dass all die Bedürfnisse Ihres Cannabis-Unternehmens managt. Ganz zu schweigen von den Shopify und Advanced Care-Integrationen , die GrowerIQ wahrhaft „Seed-to-Sale“ (vom Samen bis zum Verkauf) machen.

SOPs mit der Seed-to-Sale-Software von GrowerIQ managen

Die Seed-to-Sale-Software von GrowerIQ ist extrem robust. Eine ihrer prägnantesten Funktionen ist, dass sie ein Dokumentenarchiv hat. Sie können dieses Dokumentenarchiv verwenden, um all Ihre SOPs zu speichern und den Zugang zu kontrollieren, so dass nur die aktuellste SOP-Fassung für die Mitarbeiter verfügbar ist. GrowerIQ bietet außerdem Consulting-Dienstleistungen für Cannabis-Unternehmen an, inklusive eines SOP-System-Musters, das individuell an Ihr Businessmodell angepasst werden kann. SOPs sind ein äußerst wichtiger Teil von Cannabis-Unternehmen und als lizensierter Produzent sind Sie verpflichtet, standardisierte Verfahren zu haben, die vorgeben, wie die Arbeit in kontrollierter Weise erledigt wird.

Personaleinstellung mit GrowerIQ

Jeder Mitarbeiter hat seine eigene unverwechselbare Identifizierung im GrowerIQ-System. Dies ist eine Vorgabe von Kanadas Cannabis-Vorschriften sowie ein bewährtes Verfahren. Wenn die ID Ihres Mitarbeiters erstellt ist, können Sie beginnen, sie zu integrieren und sie für ihre Tätigkeit zu schulen. Sie sollten Personaleinstellungs-Checklisten für die verschiedenen Positionen in Ihren Cannabis-Unternehmen erstellen. Der Mitarbeiter kann dann die durcharbeiten und die SOPS lesen, die für seine Position erforderlich sind. Diese Checkliste ist wichtig, weil sie der Nachweis für ihre Einführungsschulung ist. Sie sollten sie ihr Kürzel und das Datum neben dem Listen-Gegenstand für jedes SOP eintragen lassen, wenn sie sie fertig gelesen haben und wenn sie für das tatsächliche Verfahren geschult werden. Der Ausbilder sollte ebenso sein Kürzel und das Datum eintragen, um zu bestätigen, dass der Mitarbeiter die SOP gelesen und Kompetenz in diesem Verfahren demonstriert hat. Die Liste sollte zusammen mit der Mitarbeiterinformation in das GrowerIQ-Dokumentenarchiv hochgeladen und gespeichert werden.

Jährliche Mitarbeiterschulung mit GrowerIQ

Zusammen mit der Einführungsschulung sollten Sie Ihren Mitarbeitern auch eine jährliche Schulung zu zentralen SOPs und Prozessen anbieten. Eine jährliche Schulung sollte immer Ihre Sicherheitsprogramme beinhalten, und Ihr Hygieneprogramm einzubeziehen, ist auch eine gute Idee. Wiederauffrischungs-Schulungen können in Gruppen erfolgen. Sie sollten die jährliche Schulung dokumentieren, indem Sie eine Anwesenheitsliste verwenden, die die Schulungsthemen, Schulungsaktivitäten, Datum, Namen und Unterschriften aller teilnehmenden Mitarbeiter und des Schulungsleiters detailliert aufführt. Nochmals, Sie sollten die Dokumentation der Schulung in das Dokumentenarchiv von GrowerIQ hochladen, da es unverzichtbar ist, Schulungsaufzeichnungen aufzubewahren.

SOP-Revisionsschulung und Schulung für zusätztliche Aufgaben

Zusätzlich zur Schulung bei der Einführung und der jährlichen Schulung müssen Sie auch Schulungen für SOP-Revisionen und für zusätzliche Aufgaben dokumentieren. Wenn Sie Mitarbeiter für zusätzliche Aufgaben oder für Aktualisierungen einer SOP schulen, sollten Sie so dokumentieren, wie Sie es auch für die jährliche Schulung und die Einführungsschulung tun. Für SOP-Revisionen funktioniert die Methode für die jährliche Schulung, wo es eine Anwesenheitsliste für eine Gruppe gibt, am besten. Mitarbeiter sollten auf eine SOP-Revision aufmerksam gemacht und für diese Revisionen innerhalb einer Woche, bevor die Revision fertiggestellt und genehmigt ist, geschult werden. Wenn einem Mitarbeiter eine neue Aufgabe zugewiesen wird und er zusätzliche Schulung braucht, ermöglicht Ihnen eine Checkliste wie die, die sie für die Einführung verwendet haben, ihre neuen Fähigkeiten und ihr neues Wissen zu dokumentieren. Wie bei allen Schulungsdokumentationen müssen Sie auch hier die Aufzeichnungen aufbewahren, und die Aufzeichnungen aufzubewahren, ist eine gesetzliche Vorschrift.

Mit GrowerIQ Alles Zusammenbringen

Protokollierung ist eine der wichtigsten Aufgaben in einem Cannabis-Unternehmen. Es ist der einzige Nachweis, den Sie wirklich haben, dass Sie keine kriminellen Aktivitäten betreiben. Dennoch ist Protokollierung auch aufwändig und mühsam, weshalb es so wichtig ist, einen detailorientierten Qualitätsmanager zu haben, der Verfahren überwachen und sicherstellen kann, dass alles korrekt protokolliert wird. GrowerIQ erleichtert die Mühen des Protokollierens und der Protokollaufbewahrung durch sein Dokumentenarchiv. Die Seed-to-Sale-Software ersetzt außerdem die Anforderung, bestimmte Papieraufzeichnungen aufzubewahren, indem sie einige Prozesse digitalisiert. GrowerIQ stellt außerdem sicher, dass Mitarbeiter nur zu spezifischen Aufgaben Zugang haben und verwendet intelligentes Design, um dafür zu sorgen, dass Schritte in der ordnungsgemäßen Reihenfolge vorgenommen werden. Sie werden begeistert sein, wieviel Zeit und Stress Sie mit der Seed-to-Sale-Software von GrowerIQ sparen.

Erfahren Sie mehr

Nehmen Sie eine Beratung von GrowerIQ in Anspruch, um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen die beste Seed-to-Sale-Softwarelösungen hat. Klicken Sie die unten stehende Schaltfläche an, um mit einem unserer Experten Kontakt aufzunehmen und finden Sie heraus, wie GrowerIQ Ihrem Unternehmen helfen kann, sein maximales Potential auszuschöpfen.

Seed-to-Sale-Lösungen



Für Sie empfohlen



Über GrowerIQ

GrowerIQ ist eine komplette Cannabiskultivierungs-Management Plattform, die in Zusammenarbeit mit Master Grower Shlomo Booklin erstellt wurde. Es ist unsere Plattform, die als erste die Systeme Ihrer Produktionsstätte integriert und dabei Sensoren, Anbau-Kontrolle, QMS und ERP in einem einzigen vereinfachten Interface umfasst.

Das Unternehmen hat Einsichten aus Shlomos mehr als 30 Jahren Erfahrung als Agronom in die Plattform einfließen lassen. GrowerIQ nutzt firmeneigene Technologie Maschinellen Lernens, um die Produktionsstätten-Automation zu verbessern und Kultivierenden mit Erkenntnissen zu versorgen, um die Qualität und Kontinuität zu verbessern. GrowerIQ verändert die Art, wie Kultivierende Software verwenden – indem es eine reguläre Notwendigkeit in eine robuste Plattform transformiert, wo Lernen, Analyse und Verbesserung der Ertragsleistung möglich ist.

Um mehr über GrowerIQ herauszufinden und wie wir Ihnen helfen können, füllen Sie das Formular rechts aus, beginnen Sie einen Chat oder kontaktieren Sie uns.

Fangen Sie heute an.

Lassen Sie uns wissen, wie wir Sie erreichen können, und wir nehmen Kontakt zu Ihnen auf, um Ihr Projekt zu diskutieren.

GrowerIQ teilt, verkauft, vermietet oder tauscht keine persönlichen Informationen zu Werbezwecken mit Drittparteien. Datenschutzhinweise