Choosing the right Seed-to-Sale Platform

Seed-to-Sale-Software: Die Richtige Plattform Auswählen


Alternative Text
Aneesa Guerra-Khan
Aneesa is a writer and contributor to various publications, stemming from her diverse experiences working in sports, cannabis, social media analytics, and animal welfare. Her years of communications, social media marketing, and PR experience has been fuelled by her passion for writing and community development.

Welche Seed-to-Sale-Plattform ist die richtige für Sie?

Was ist eine Seed-to-Sale-Plattform?

Bevor wir zu tief in das Thema Seed to Sale einsteigen, lassen Sie uns einige Dinge definieren. Eine Seed-to-Sale-Software ist ein Rückverfolgungsprozess, um alles zu protokollieren, was rund um den Cannabis-Anbau, die Cannabis-Kultivierung und im Verkaufsprozess passiert. Es bedeutet, alle Daten, die Anbau, Vertrieb und Verkauf benötigen, zusammenzutragen und aufzubewahren. Jeder Moment der Interaktion in der Produktkette muss protokolliert werden, ob nun für Cannabis, Hanf oder Standardverfahren (SOPs).

Seed-to-Sale-Software hilft zudem Behörden sicherzustellen, dass Cannabis-Unternehmen alle Gesetze und Regeln einhalten. Das beinhaltet, entsprechende Steuern und Gebühren zu zahlen und potentiell verunreinigte Produkte, wenn nötig, zurückzurufen.

Warum sollten Sie als Erzeuger ein Seed-to-Sale Rückverfolgungssystem verwenden?

Einfach gesprochen, werden Sie legal nichts mit Ihrem Produkt anfangen können, es sei denn Sie können nachweisen, dass Sie ein angemessenes Rückverfolgungssytem verwendet haben.

Lizensierte Produzenten (LPs) können Seed-to-Sale verwenden, um dutzende Compliance-Messwerte zurückzuverfolgen, inklusive Labortestergebnisse, Bestand-Rückverfolgung, Abfallentsorgungsprozesse, Lizensierungsanforderungen und Verpackungs- und Kennzeichnungs-Anforderungen. All das wirkt sich stark auf Ihr Cannabisprodukt aus.

Fachleute könnten Seed-to-Sale verwenden, um wichtige Daten für ihre eigene Anbauzwecke zu nutzen, einschließlich Phasen des Wachstumszyklus, Samenbeschaffung, Samenkeimung, Ernte und Verarbeitung.

Aus der Business-Perspektive können Erzeuger Zahlungen und Transportprozesse nachverfolgen, Cannabis-Sorten und Chargennummern identifizieren und sehen, an wen oder an welches Unternehmen ihre Produkte verkauft werden. Grundsätzlich ermöglicht Ihnen Seed-to-Sale eine breite Übersicht über Ihre Unternehmensvorgänge, damit Sie Effizienz und Profitabilität erhöhen können.

Muss ich eine Seed-to-Sale-Plattform verwenden?

Indem Sie keine Seed-to-Sale-Plattform verwenden, riskieren Sie Vertrauenswürdigkeit, Ansehen und Legitimität Ihres Unternehmens. Ihre Plattform wird Produzenten, Lieferanten und Händlern der Compliance mit allen Bundes- und kommunalen Gesetzen und Regelungen versichern. Rückverfolgung eliminiert das Risiko, Fehler zu machen, entscheidende Schritte zu überspringen oder Störungen zu entwickeln, die in heftigen Bußgeldern oder sogar Strafverfahren münden könnten. Rückverfolgungs-Lösungen schützen den Ruf von Unternehmen; wenn eine Charge verdorben ist, können Sie exakt bestimmen, welcher Schritt im Prozess falsch gelaufen ist, oder würdem Sie lieber Produkte im Wert von abertausenden Dollar zurückrufen? Ohne eine Rückverfolgungs-Lösung macht Ihr Cannabis-Unternehmen einfach keinen professionellen Eindruck.

Eine effektive Seed-to-Sale-Software in Ihren Betrieb zu implementieren,ist ein sicherer und garantierter Weg, Ihr Marijuana-Unternehmen aufzubauen.

Kontrollkette

Jeder Berührungspunkt muss protokolliert werden. Von Blättern, die in den Müll geworfen werden bis zu der Anzahl der Samen, die Sie anpflanzen. Der Zweck dieser akribischen Rückverfolgung ist es, die Konsumenten zu schützen, deren Gesundheit und Sicherheit das primäre Anliegen ist. Wenn etwas mit einer Marijuana-Charge falsch läuft, können LP’s, Händler und Behörden bestimmen, wo und was falsch gelaufen ist, was Zuverlässigkeit und Verantwortlichkeit bei jedem Schritt durchsetzt. Diese Kontrollkette unterhält eine Datenspur von Eigentümerschaft, Regelungen, Transport, Labortestung und Konsistenz des Produkts. Jeder LP muss Sicherheits- und Hygiene-Anforderungen erfüllen, so dass seine Produkte sicher für den menschlichen Konsum sind.

Die Regierung setzt die Verwendung von Seed-to-Sale-Software durch, um Cannabis-Unternehmensprozesse zu überwachen und zu protokollieren, welche Unternehmen relevante Steuern zahlen und regionale und lokale Gesetze einhalten (oder verletzen). Sie sind in der Lage, Produkte zurückzurufen für den seltenen Fall, dass ein Produkt beeinträchtigt ist. Die bereits erwähnte Kontrollkette versetzt die Behörden in die Lage, den exakten Ort, die Uhrzeit und die Chargennummer jedes Produktes zu bestimmen (inklusive Öle, Blüten, Konzentrate, Esswaren und Extrakte), die verdorben sein könnten und zurückgerufen werden müssen.

Expertenrat

Es gibt zahllose Hindernisse beim führen eines Cannabis-Unternehmens. Wie jeder Pflanzenbesitzer wissen mag, ist es schwierig, eine Pflanze gesund zu erhalten, und mit Marihuana ist es nicht anders. Zudem können Vorschriften aufwendig sein, da sie sich je nach Gesetzesrahmen unterscheiden, daher deckt es nur die Grundlagen ab, gesundes Wachstum und eine solide Produktionsstätte zu haben. Es gibt außerdem endlosen Verwaltungsaufwand, verschiedene Compliance-Systeme und ständige Rückverfolgungs-Anforderungen von Erzeugern zu Verkäufern.

Gute Seed-to-Sale-Software hat integrierte Elemente, um die Schwierigkeiten dieser Prozesse zu minimieren. Rat und Schutzvorkehrungen von Cannabis-Beratern, Mikrobiologen oder Master Growern kann Sie vor kostspieligen Missgeschicken bewahren. Digitalisierung kann die Komplettierung und Speicherung von Dateien und Dokumenten vereinfachen. Premium-Hardware kann sicherstellen, dass Ihr Unternehmen reibungslos und effizient läuft.

Das sind nur einige der Vorteile, die Ihr Unternehmen genießen könnte, also stellen Sie sicher, dass Sie die verschiedenen Aspekte von Seed-to-Sale-Plattformen beachten.

Erfahren Sie mehr

Konsultieren Sie GrowerIQ, um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen die beste Seed-to-Sale-Softwarelösung hat. Klicken Sie die unten stehende Schaltfläche an, um mit einem unserer Experten Kontakt aufzunehmen und finden Sie heraus, wie GrowerIQ Ihrem Unternehmen helfen kann, sein maximales Potential auszuschöpfen.

Seed-to-Sale-Lösungen



Über GrowerIQ

GrowerIQ ist eine komplette Cannabiskultivierungs-Management Plattform, die in Zusammenarbeit mit Master Grower Shlomo Booklin erstellt wurde. Es ist unsere Plattform, die als erste die Systeme Ihrer Produktionsstätte integriert und dabei Sensoren, Anbau-Kontrolle, QMS und ERP in einem einzigen vereinfachten Interface umfasst.

Das Unternehmen hat Einsichten aus Shlomos mehr als 30 Jahren Erfahrung als Agronom in die Plattform einfließen lassen. GrowerIQ nutzt firmeneigene Technologie Maschinellen Lernens, um die Produktionsstätten-Automation zu verbessern und Kultivierenden mit Erkenntnissen zu versorgen, um die Qualität und Kontinuität zu verbessern. GrowerIQ verändert die Art, wie Kultivierende Software verwenden – indem es eine reguläre Notwendigkeit in eine robuste Plattform transformiert, wo Lernen, Analyse und Verbesserung der Ertragsleistung möglich ist.

Um mehr über GrowerIQ herauszufinden und wie wir Ihnen helfen können, füllen Sie das Formular rechts aus, beginnen Sie einen Chat oder kontaktieren Sie uns.

Fangen Sie heute an.

Lassen Sie uns wissen, wie wir Sie erreichen können, und wir nehmen Kontakt zu Ihnen auf, um Ihr Projekt zu diskutieren.

GrowerIQ teilt, verkauft, vermietet oder tauscht keine persönlichen Informationen zu Werbezwecken mit Drittparteien. Datenschutzhinweise